Header image  
Lycée Technique
des Arts et Métiers
 
  HOME ::
 
Versuche:

1) Jeder Schüler gibt einen Spatel voll der folgenden Salze in drei verschiedene
     Reagenzgläser:
     Natriumchlorid (Kochsalz)
     Alaun
     Kupfersulfat-Pentahydrat

2) Dann gibt man etwa 5 ml Wasser hinzu, verschließt die Reagenzgläser mit
    einem Korken und schüttelt kräftig. Wenn sich ein Salz nicht vollständig auflöst,
    kann man noch etwas Wasser hinzufügen.

3) Die drei Lösungen werden in eine dreigeteilte beschriftete Petrischale
    gegossen und der Deckel wird auf die Schale gelegt.

4) Schon nach einigen Minuten beobachten die Schüler dass der Deckel
    beschlägt. Was ist passiert.

5) Die Schüler schauen sich große Kristalle und Modelle von unterschiedlichen
    Kristallen an. Sie vergleichen die Formen der Modelle und der Kristalle.

6) Nach einigen Tagen kann der Deckel von den Petrischalen abgenommen
    werden. Das restliche Wasser verdunstet.

7) Nach einer Woche sind die Kristalle fertig. Man verschließt die Petrischalen
    wieder mit dem Deckel und befestigt ihn mit Tesafilm, so dass die Dosen
    hermetisch fest verschlossen sind. Die Schüler dürfen die Kristalle mit nach
    hause nehmen.
 

Fotos