LAM  
 
   

 
BTS Génie Automatique > Objectifs Inscription - Actualités - Débouchés - Déroulement de la formation - Matières enseignées
Formes d'évaluation - Travail de fin d'études - VAE - EduNET by Phoenix Contact

BTS Génie Automatique
Automation of Smart buildings, factories, infrastructures & processes

Ein praxisorientierter Studiengang für die Automatisation von Morgen

Was würde heutzutage ohne Automation überhaupt noch funktionieren?“ Wer sich diese Frage stellt, kommt zu der Erkenntnis, dass viele der Produkte, die heute aus unserem täglichen Leben aus Komfort- oder Sicherheitsgründen nicht mehr wegzudenken sind, nicht ohne Automatisierungstechnik auskommen. Um unsere Umwelt „smarter“ also intelligenter zu gestalten, braucht es allerdings entsprechend hochqualifizierte Fachkräfte, die in diesem neuen spannenden Arbeitsfeld in Luxemburg und in der Großregion tätig sein werden. Dazu wurde zusammen mit den Experten des Automatisationsbereiches ein entsprechender Studiengang ausgearbeitet, der Studiengang BTS Génie Automatique.

Fit machen für die „3. Industrielle Revolution“

Jeremy Rifkin hat die Strategie definiert die die luxemburgische Wirtschaft für das Zeitalter der „3. Industriellen Revolution“ fit machen wird. Der BTS Génie Automatique ist der Studiengang der dazu passt. Dies sowohl was die technologischen Studieninhalte anbelangt (Rifkins « 5 Säulen »), wie auch die vermittelten Kompetenzen im Projektmanagement und in angewandter Kommunikation in Deutsch, Französisch und Englisch.

 

Die Herausforderungen und neuen Trends in der Automation spiegeln sich in den Studieninhalten des dreisprachigen Studienganges Génie Automatique des Lycée des Arts et Métiers wieder, der zusammen mit Experten der Automatisierungsbranche für den luxemburgischen Arbeitsmarkt „maßgeschneidert“ wurde. Vermittelt werden während 4 Semestern Grundlagen und Anwendungen aus den Zukunftsbereichen:

 

- Smart Buildings & Smart Offices (Building IoT, Digitalisierte Gebäudetechnologie),

 

- Digital Factories (Industrial Internet of Things IIoT, Industrie 4.0, Robotics)

 

- Smart Grid (Intelligente Netze im Energie-, Frischwasser- und Abwasserbereich),

 

- Smart Mobility (Intelligente Transportsysteme ITS, Elektro-Mobilität, Automotive IoT)

 

- Smart Farming (Landwirtschaft 4.0).

 

 

Die in den 4 Semestern des mit 120-ECTS akkreditierten Studienganges vermittelten theoretischen und praktischen Kenntnisse erlauben es den Absolventen des BTS Génie Automatique die Grundlagen und Zusammenhänge ihres zukünftigen Tätigkeitsbereiches zu begreifen.

 

Die Praxisorientierung des Studienganges beruht auf vielfältiger Labor-Praktika und der Behandlung von konkreten Fallbeispielen aus der Praxis. Der Besuch von Seminaren, Besichtigungen von Firmen und Fachmessen wie auch externe Lehrkräfte erlauben schon frühzeitig Kontakte zur Berufswelt zu knüpfen.

 

Jede BTS-Promotion ist auf 12 Studenten begrenzt und ermöglicht so einen optimalen Austausch mit den Lehrkräften. Weiterhin steht den Studenten ganztägig ein eigener Klassen- und Arbeitsraum zur Verfügung, wobei jeder Student über einen eigenen PC verfügt.

Dépliant du BTS Génie Automatique

 

Die VDI/VDE-Gesellschaft Mess- und Automatisierungstechnik beschreibt in ihrem Dokument Automation 2020 - Bedeutung und Entwicklung der Automation bis zum Jahre 2020 - ausführlich ihre Vorstellungen einer notwendigen Entwicklung der Automatisierungstechnik. Dieses Dokument diente u.a. bei der Ausarbeitung der BTS-Ausbildung Génie Automatique.

Webseite der VDI/VDE-Gesellschaft

Dokument VDI/VDE - Automation 2020

 

 

 

 

actualisée le 2017.12.13 — © Lycée des Arts et Métiers